Fantastische Taucherlebnisse in Norwegen

Fantastische Taucherlebnisse in Norwegen

Die norwegische Küste hat jede Menge Taucherlebnisse zu bieten. Ob Sie sich für Wracktauchen oder Naturtauchen begeistern – in den norwegischen Fjorden und Schärgärten finden sich Taucherlebnisse von Weltklasse.

Norwegen ist für seine fantastische Natur bekannt: die schimmernden Fjorde, die schroffen Berge sowie die atemberaubende Wasserfälle.  Aber nicht nur oberhalb der Wasseroberfläche hat das Land spektakuläre Erlebnisse zu bieten  sondern auch unterhalb der Wasseroberfläche. Das führende Tauchzentrum des Landes, das Gulen Dive Resort, liegt nur etwa zwei Autostunden nördlich von Bergen. Es empfängt Besucher aus der ganzen Welt. Sie kommen, weil es in dieser Region eine große Auswahl an hochkarätigen Tauch- und Wassersportaktivitäten gibt. Etwas weiter im Süden, an der Küste Südnorwegens (norw. Sørlandet), stößt man am Grund von Fjord und Meer ebenfalls auf eine Welt einmaliger Erlebnisse.

Wracktauchen auf höchstem Niveau

Das Gulen Dive Resort liegt auf der Südseite eines der schönsten Fjorde Norwegens, dem Sognefjord. Die Region war von großer strategischer Bedeutung während des Zweiten Weltkriegs. Die vielen tragischen Ereignisse, die sich hier abspielten, haben ihre Spuren auch unter Wasser hinterlassen. Hier können Sie zu mehr als 25 Wracks tauchen, von denen einige zur absoluten Weltklasse gehören.

Nehmen Sie beispielsweise den Tauchgang zu einem Wrack, das 2009 zum besten Wrack Norwegens gekürt wurde: das deutsche Frachtschiff „Frankenwald“, welches im Januar 1940 unterging. Mehr als 90 Prozent des Schiffes liegen immer noch gut erkennbar im Wasser, selbst der Mast ist gut erhalten. Mit einer Höhe von 44 Meter und einer Länge von 122 Meter ist ein Tauchgang zu diesem Koloss ein Erlebnis, das selbst erfahrene Taucher beeindruckt!

Zusätzlich zur „Frankenwald“ liegen in der Umgebung zahlreiche deutsche und norwegische Fracht- und Passagierschiffe sowie Rettungsboote unter Wasser, zu denen sich ein Tauchgang lohnt. Wenn Sie in Ihrem Aktivurlaub mehrere aufregende Tauchgänge unternehmen möchten, sollten Sie an der „Wracksafari“ des Gulen Dive Resort teilnehmen. So können Sie Ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit anderen teilen und finden darüber hinaus noch Inspiration für Ihren nächsten individuellen, adrenalinreichen Tauchgang!

Entdecken Sie das Leben unter der Wasseroberfläche

Die Gulen-Region ist auch ein Eldorado für Naturtaucher. Eines der beliebtesten Tauchziele ist das lokale Riff. Hier können Sie eine einzigartige Welt an Pflanzen und Tieren erleben. Hier gibt es bunte Nacktkiemer – alle 73 Arten – sowie eine große Anzahl von seltenen Grundeln und Schildfischen, um nur einige zu nennen. Möglich, dass Sie auch auf zahlreiche größere Raubfische stoßen oder auf Schalentiere, von mikroskopisch kleinem Plankton bis zu großen Hummern oder Königskrabben. Natürlich gibt es auch Stachelhäuter wie Seeigel, Seesterne, Seegurken und die faszinierenden Seelilien. Denken Sie an Ihre Unterwasserkamera, denn es gibt viele einzigartige Motive, die es festzuhalten lohnt!

Tauchen bei Sunnmøre, Foto: Per Eide/Destination Ålesund & Sunnmøre

Südnorwegen – spannende Kriegsgeschichte und vielfältige Unterwasserfauna

Auch in Norwegens Süden, entlang der Küste – norw. Sørlandet – können Sie zahlreiche und einzigartige Taucherlebnisse erleben. Vor den Toren von Kristiansand können Sie nach einer ganzen Reihe größerer und kleiner Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg tauchen. Highlight ist sicherlich das Wrack des 140 Meter langen Frachtschiffs „MS Seattle“. Es befinden sich aber auch Flugzeugwracks und Wracks anderer Frachtschiffe unterschiedlicher Größe dort.

Wenn Sie Naturtauchen bevorzugen, werden Sie von der äußerst lebendigen Unterwasserwelt an der Küste Südnorwegens begeistert sein. Die Region ermöglicht beeindruckendes Wand- und Naturtauchen gehen Sie auf Tauchstation bei den Seetangwäldern oder erforschen Sie die steilen Klippen unter der Meeresoberfläche. Das Wasser der Küsten Norwegens ist oft sehr klar und perfekt für Unterwasserfotografie.

Sie fahren auf jeden Fall mit jeder Menge bleibender Taucherlebnisse von Norwegens Unterwasserwelt im Gepäck nach Hause! Versprochen!

 

656